Julia Hochbaum

Die Künstlerin braucht nur einen Raum, um uns in eine schillernd alte Welt zu entführen. Julia Hochbaum zeigt uns im Detail, was wir sonst viel zu großzügig überblicken. Sie bedient sich dem elegant traditionellen Genre des Stilllebens, um ganz genau hinsehen zu können. Dabei steht mal klassisch inszeniertes Obst wie Granatäpfel oder Zitronen, mal erfrischend …

Thomas Geyer

Thomas Geyer interpretiert in seinen Arbeiten Landschaften aus seiner Umgebung, aus seinen Reisen und aus seinem Leben. Den Leipziger Maler zieht es in regelmäßigen Abständen in den ruralen Raum, um dem Tumult der Großstadt zu entkommen und neue Kraft zu schöpfen. Hier findet er Ruhe und Inspiration für seine malerischen Szenarien. Diese sind geprägt von …

Robin Zöffzig

Robin Zöffzig verarbeitet, was uns tagtäglich präsentiert wird, in knallbunter Werbung, in Selfie-Posen: Popkulturelle Reize vereint mit einem Hauch Fetisch – der Spiegel unserer narzisstischen Welt. Weibliche Körper, die in Latex gehüllt sind. Sie haben etwas puppenhaftes, sie wollen gefallen – und wir sind eingeladen, zu beobachten. Es geht hier mehr als sonst um Gefühle, …